Das Schloss Reichenau

© Lalo Jodlbauer

Das Schloss in Reichenau ist mindestens so alt wie der Ortsname selbst. Um das Jahr 1190 wurde das Schloss errichtet und etwa 60 Jahre später wurde der Name "Reichenau" erstmals urkundlich erwähnt. Das Schloss mit all seinen Nebengebäuden befindet sich auch im ältesten Teil von Reichenau. Nach einem Umbau wurde das Schluss zum Kultur- und Veranstaltungszentrum mit Schwerpunkt auf Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und Museumsbetrieb.

Die Festspiele Reichenau haben das Schloss Reichenau und seinen idyllischen Innenhof als Spielstätte für das Familienstück „Peter und der Wolf“ ausgewählt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden